Kickboxing for Fitness

Erfolgreicher Start

Anfängerkurs: Kampfkunst • Jiu Jitsu • Selbstverteidigung

Ein erstaunlich erfolgreicher Start war dem neuen Anfängerkurs am 2. September 2016 vergönnt. 28 zum Großteil neue Budokas hatten sich eingefunden, um den ersten Schritt auf dem langen – aber wunderbaren – Weg zu gehen, den die Kampfkunst sinnbildlich darstellt.

Sensei Andreas Lorenz gab eine Einführung, in welcher er wichtige Prinzipien des seit über 1000 Jahren stetig in der Entwicklung befindlichen Jiu Jitsu herausstrich:

  • ausweichen, statt Kraft gegen Kraft zu setzen
  • Schocktechniken einsetzen, um einen Angreifer aus dem Konzept zu bringen
  • aus der eigenen Mitte heraus agieren, um die eigene Energie effizient einzusetzen
  • den Winkel zum Gegner so verändern, dass man selbst seine Kraft optimal entfalten kann, der Gegner jedoch unfähig zu weiterer Agression ist
  • einen Angreifer mit wenig Krafteinsatz komplett kontrollieren

Weiterhin stellte Sensei Andreas Lorenz klar, dass sich kein Mensch durch einen Grundkurs von acht Trainingseinheiten in eine unüberwindbare Kampfmaschine verwandeln kann. Vielmehr soll hiermit einen Einstieg in die vielfältigen Möglichkeiten der Kampfkunst und des Jiu Jitsu ermöglicht werden. In der Folge wird es an mehreren Tagen der Woche genügend Trainingsangebot geben.